Logo von Oettinger Holzbau - Dach komplett - Gartenhäuser
Wärmegedämmte Holzfassaden von Ihrem Zimmerer aus Fellbach

Wärmegedämmte Holzfassaden von Ihrem Zimmerer aus Fellbach

Zimmerer beherrschen die Modernisierung der ganzen Gebäudehülle. Nicht nur das Dach, sondern auch die Umfassungswände eines Hauses so zu dämmen, dass sich ein optimaler Schutz vor Winterkälte, sommerlicher Hitze, Schall und Brand ergibt, gehört zu den Kernkompetenzen der Firma Oettinger Holzbau in Fellbach.

Bevorzugt werden natürliche Dämmungen aus Holzweichfaserplatten, die mit einem geringen Energieaufwand hergestellt werden und nicht als Sondermüll zu entsorgen sind.

Holzweichfaserdämmplatten sind der Dämmstoff für:

Besseren Wärmeschutz. der von Natur aus gute Dämmwert von Holz wird durch das besondere Herstellungsverfahren um mehr als das dreifache verbessert. Darüber hinaus trägt Holz durch sein hervorragendes Sorptionsvermögen wie kaum ein anderer Baustoff zu einem behaglichen Raumklima bei.

Sommerlicher Hitzeschutz. Wärmedämmstoffe müssen nicht nur im Winter vor Heizenergieverlusten schützen, sondern auch im Sommer für ein thermisch angenehmes Raumklima sorgen. Bestimmte bauphysikalische Eigenschaften von Baustoffen wirken sich positiv auf den Hitzeschutz aus. So sollten Wärmedämmstoffe ein möglichst hohes Raumgewicht besitzen und aus einem Material bestehen, möglichst viel Wärme, möglichst lange zu speichern.

Schallschutz. In der Leichtbauweise mit Holzwerkstoffen ist die Schalldämmung eine der grössten Herausforderungen. Sie müssen bereits bei der Auswahl aller zu verwendeten Materialien berücksichtigt werden. Auf Grund der kompackten Struktur und des porösen Plattenaufbaus weisen mit Holzweichfaserdämmplatten gedämmte Bauteile einen überdurchschnittlichen Schallschutz auf.

Brandschutz. Bauaufsichtliche Gutachten und Prüfzeugnisse belegen, dass Holzweichfaserdämmplatten in feuerbeanspruchten Konstruktionen wirksam zum Brandschutz beitragen. Für den Anwendungsbereich Wand können Feuerwiderstandsklassen bis F 90-B erreicht werden.

Die Fassade aus Holz ist in unzähligen Gestaltungsvarianten und Holzarten möglich. Natürliche Lärchefassaden, Schindeln, moderne Rhombusleisten, auch vorvergraut liegen im Trend. Wichtig ist heute, dass die Holzfassade pflegefrei ist und nicht alle paar Jahre gestrichen werden muss. Zur Auflockerung oder im Sockelbereich können auch Plattenmaterialien verwendet werden.

Lassen Sie sich von Ihrem Fachmann Holzbau Oettinger aus Fellbach beraten.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?