Logo von Oettinger Holzbau - Dach komplett - Gartenhäuser
Oettinger Gruppenbild 2017

Über uns (Firmengeschichte)

Das traditionsreiche Unternehmen Oettinger Holzbau verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Holzprodukten.

  • 1931

    Gründung der Firma durch Rudolf Oettinger.

  • 1934

    Bau einer modernen Werkstatt auf freiem Feld an der Stuttgarter Straße in Fellbach.

  • 1936

    Der Betrieb wächst dynamisch und beschäftigt mittlerweile bis zu 25 Mitarbeiter.

  • 1944

    Die Firma und die gesamten Holzvorräte werden bei einem Luftangriff vollständig vernichtet.

  • 1945

    Rudolf Oettinger kehrt aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft zurück und beginnt umgehend mit dem Wiederaufbau der Firma. Der neue Zimmereibetrieb wird stetig modernisiert und weiter ausgebaut.

  • 1973

    Durch eine neue Fabrikationshalle mit insgesamt 2.000 Quadratmetern Fläche wird der Betrieb in Fellbach deutlich erweitert.

  • 1991

    Roland und Monika Oettinger übernehmen die Firma Rudolf Oettinger GmbH und führen das Unternehmen ganz im Sinne des Großvaters Rudolf Oettinger weiter.

  • 2000

    Oettinger Holzbau wird Mitglied des Qualitätsverbunds DachKomplett.

  • 2001

    Zimmerermeister Roland Oettinger qualifiziert sich zum Gebäudeenergieberater HWK.

  • 2006

    Oettinger Holzbau feiert sein 75-jähriges Betriebsjubiläum.

  • 2007

    Oettinger Holzbau wird vom Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg im Rahmen der „Offensive für Qualität“ mit fünf Sternen ausgezeichnet.

  • 2009

    Oettinger Holzbau wird vom Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg im Rahmen der „Offensive für Qualität“ mit fünf Sternen ausgezeichnet.

  • 2011

    Auch 2011 hat Oettinger Holzbau an der „Offensive für Qualität“ teilgenommen und zum dritten mal die Auszeichnung mit fünf Sternen bekommen. Mehr dazu unter Qualität mit Nachweis.

  • 2012

    Holzbau Oettinger erhält zum vierten mal die Auszeichnung mit fünf Sternen der „Offensive für Qualität“. Außerdem ist der Mitarbeiter Reinsch Leopold Gewinner des Otto-Frey-Preises als bester Auszubildender bei der Gesellenprüfung 2012 der Kreishandwerkerschaft Rems-Murr und belegt den 3. Platz beim bundesweiten Wettbewerb „Der Superzimmerer“.

  • 2014

    Oettinger Holzbau wird vom Verband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg im Rahmen der „Offensive für Qualität“ bereits zum fünften mal mit fünf Sternen ausgezeichnet.

  • 2015

    Unser Mitarbeiter Leopold Reinsch besteht die Prüfung zum Zimmererpolier.

  • Heute

    Der Betrieb bleibt den Wurzeln der Handwerkstradition verpflichtet und hat dabei die Zukunft im Blick. Der hohe Qualitätsanspruch und die Innovationskraft sind die maßgeblichen Konstanten des Unternehmens. Oettinger Holzbau beschäftigt zehn hochqualifizierte und erfahrene Mitarbeiter, die im Zuge einer kontinuierlichen Personalentwicklung regelmäßig geschult werden. Zu den zentralen Tätigkeitsbereichen zählen energiesparende Altbausanierungen, der Dachausbau einschließlich kompletter Dachsanierungen, der Einbau und Austausch bzw. die Pflege und Wartung von Dachfenstern samt Zubehör sowie die Planung, Herstellung und Montage von Pergolen und Carports. Weitere Schwerpunkte umfassen moderne Terrassenbodenbeläge und die Herstellung und Montage von Garten- und Gerätehäusern.