Logo von Oettinger Holzbau - Dach komplett - Gartenhäuser
Nachhaltigster Baustoff der Welt

Nachhaltigster Baustoff der Welt

Wer beim Bauen bewusst auf Umweltschutz achtet, entscheidet sich natürlich für Holz. Denn dieses Material schont Ressourcen und Klima gleich in mehrfacher Hinsicht: Als nachwachsender Rohstoff weist Holz eine hervorragende Ökobilanz auf, die schon beim Herstellungsprozess mit Abstand auf Platz 1 der Baumaterialien liegt. Aber auch über die gesamte Lebensdauer des Hauses liegt Holz in Punkto Nachhaltigkeit weit vorne.

Bereits während des Wachstums leistet der Baustoff Holz einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und speichert das Treibhausgas CO2 langfristig in beträchtlichen Mengen. Selbst nach allen Bearbeitungsschritten zum Werkstoff bleibt die Klimabilanz positiv. Bei der Herstellung von Holzbau-Komponenten wird weit weniger Energie verbraucht wie bei der Produktion von anderen Baumaterialien. Was nicht als Baumaterial verwendet werden kann bleibt im natürlichen Kreislauf und wird umweltfreundlich weiterverwendet.

Nachwachsend und nachhaltig, direkt aus heimischen Wäldern. Gefällte Bäume werden permanent nachgeforstet, damit das grüne Waldpotential erhalten bleibt. Auch nach Ihrem langen Lebenszyklus wirken sich Holzbaustoffe günstig auf die Umwelt aus und lassen sich problemlos recyceln oder umweltfreundlich entsorgen.

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?